Im Rahmen unserer fortlaufenden Bemühungen, Auszubildende und Monteure der Elektrofirmen mit den neuesten Technologien und Entwicklungen vertraut zu machen, führte die Elektroabteilung der Berufsschule Niebüll eine hochinformative Photovoltaikschulung durch. Das Ziel der Kollegen Marten und Herber war es, Fachleuten der Elektrobranche das nötige Know-how im Bereich der Photovoltaik zu vermitteln und sie auf die stetig wachsende Nachfrage nach nachhaltigen Energielösungen vorzubereiten. Die Resonanz war groß. Den 30 Teilnehmern wurde eine umfassende Einführung in die Photovoltaiktechnologie geboten.

Die Themen reichten von den Grundlagen der Photovoltaik bis hin zu fortgeschrittenen Konzepten wie Anlagenintegration und Fehlerdiagnose mit praxisnahen Beispielen und Simulationen. Die Schulungsteilnehmer zeigten sich begeistert von der praxisnahen Gestaltung sowie der Möglichkeit, sich mit anderen Fachleuten auszutauschen.

Insgesamt war die Photovoltaikschulung ein großer Erfolg, so dass gleich eine Folgeveranstaltung vereinbart wurde.

Die Berufsschule Niebüll bleibt bestrebt, die Elektrobranche durch gezielte Schulungsmaßnahmen aktiv zu unterstützen.